Echolink bei DB0SP


Inbetriebnahme

Seit Mai 2006 ist DB0SP via Echolink erreichbar.

Nodenummer

DB0SP ist via Echolink und auf FM-Relais mit DTMF-Eingabe über die ID 255413 erreichbar.


DTMF-Steuerung

Abgehender Echolinkbetriueb ist via DB0SP frei gegeben. Wir behalten uns vor, einzelne Stationen oderauch Conferenz-Server ohne Ankündigung in die Blacklist bei DB0SP einzutragen, wenn sie Störungen verursachen oder eine mangelnde Betriebstechnik festgestellt wird. So ist z.B. ein Aufruf des Echolink-Testservers via HF nicht mehr möglich.

Status

Den aktuellen Status unseres Echolink-Zugangs und weitere Zugänge in der Nachbarschaft kann man an dieser Stelle einsehen.

Weitere Information

Um Echolink via Internet nutzen zu können, benötigt man eine eigene Node-ID. Diese Nummern werden in den USA nur an lizensierte Funkamateure vergeben. Weitere Informationen findet man an dieser Stelle.

Eine umfangreiche Hilfe in deutscher Sprache hat HB9DWW zusammen gestellt und einen Überblick findet man bei Wikipedia.




© DC7GB <31.12.2016>